BIRKMANN SEMINAR 2018

Josephin Ehrig

Schon letztes Jahr war ich vom Birkmann Back-Seminar total begeistert – und da war ich wohl nicht die Einzige! Aufgrund der hohen Nachfrage, hat Birkmann dieses Jahr nämlich direkt mit einem zweiten Seminar nachgelegt! Dieses Mal fand der Workshop in der Kochschule in Berlin Friedrichshain statt und ich habe unsere langjährige Mitarbeiterin Svenja zur Unterstützung mitgenommen.

Auch dieses Jahr hatte Birkmann wieder ein umfangreiches Programm für uns aufgestellt:

Loading...

Partybrote & Brötchen

Für die Partybrote haben wir die Brotbackmischung „Pan mediterran“ genommen, für die drei Backröhren und 4 Brötchen- oder Baguettebrötchen werden 2 Backmischungen gebraucht. Die leckere Birkmann-Backmischung wird nach Anleitung zu einem Teig geknetet – hierfür wird nur Wasser benötigt. Anschließend muss nur noch so viel Mehl hinzugefügt werden, dass der Teig nicht mehr so stark an den Händen klebt. Dann werden 5 gleichgroße Teigstücke abgeteilt – 3 dieser Teigstücke werden zu einer Rolle geformt und in die Backröhren gegossen. Waagerecht aufgestellt lassen wir den Teig gehen. Aus dem restlichen Teig können nach Belieben Brötchen oder Baguettes geformt werden. Während der Backzeit haben wir in kleinen Grüppchen Dips angefertigt – als Basis haben wir Frischkäse verwendet, verfeinert wurde er dann mit verschiedenen Kräutern, Gewürzen, Röstzwiebeln & Co.

Unser Tipp: Die Backröhren vorher mit dem Easy Baking Trennspray besprühen, so spart man sich das unhandliche Fetten mit dem Pinsel.  

Pop-Overs

Für die Pop-Overs haben wir den Grundteig nach einem Birkmann-Rezept angefertigt und ihn mit verschiedensten Zutaten verfeinert. Unsere Gruppe hat sich um die vegetarische Teigmischung gekümmert – Frühlingszwiebeln, Röstzwiebeln, Chili, Pfeffer und Salz waren unsere Pop-Over-Toppings. Für das „besondere Etwas“ haben wir noch ein paar kleingehackte getrocknete Tomaten und Oliven dazu gegeben. Gold-Braun und knusprig – wir sind nach diesem Tag auf jeden Fall richtige Fans geworden.

 Sie möchten es auch probieren!? Dann kommen hier noch ein paar Tipps: Wichtig ist es, dass die Form vorgeheizt und gut mit Öl eingefettet wird – hier darf auch ein kleiner Ölspiegel am Boden sein. Anschließend wird der eher flüssige Teig in die Form gefüllt (¾ voll) – ich benutze hier am liebsten einen Messbecher mit Schnaupe. Nach 30 Minuten sind die kleinen Köstlichkeiten dann auch schon fertig.

Muffins mit Dekoration

Für die Muffins haben wir die neuen Birkmann-Backmischungen „Double Choclate“ und „Buttermilk Lemon“ benutzt – es eignet sich aber natürlich auch ein klassischer Rührteig für Muffins! Auch hier gilt: Form nur ¾ vollfüllen, da der Teig noch schön aufgeht. Da Birkmann viele neue Spritztüllen auf den Markt gebracht hat, ging es weniger um den Teig, sondern viel mehr um die Dekoration der kleinen Küchenlein – die für uns definitiv immer wieder tolle Party-Hingucker sind!

 Wenn ich mit verschiedenen Tüllen und Dekorationen arbeite, benutze ich gerne die Einmal-Spritzbeutel. Da kommen einfach ein paar mehr zum Einsatz, die ich dafür aber variabel befüllen kann. Umfüllen oder jedes Mal auswaschen dauert einfach zu lange! Ich bin begeistert von den neuen Tüllen – es macht Spaß mit ihnen zu arbeiten und es lassen sich mit ein bisschen Geschick großartige Ergebnisse erzielen. Mit den Tüllen können natürlich nicht nur Kuchen und Muffins dekoriert werden – ich bringe damit auch oft mal Dips oder festere Soßen in eine ansprechende Form.

Eclairs

Für Eclairs wird wieder ein ganz anderer Teig gebraucht – ein sogenannter Brandteig. Etwas aufwendiger herzustellen, aber mit ein bisschen Geduld bekommt auch das jeder hin! Was den Teig so besonders macht? Die Zutaten werden aufgekocht und unter permanentem Umrühren, werden nach und nach die Eier dazu gegeben. Es wird so lange weitergeführt, bis am Topfboden eine leichte Schleimschicht entsteht. Ja! Das erfordert echte Muskelkraft, glücklicherweise haben wir uns abgewechselt und im Teamwork den leckeren Teig fertiggestellt! Der fertige Teig wird mit einer großen Loch-Spritztülle in die Eclair-Form gefüllt und gebacken. Je nach Belieben können die kleinen Leckereien dann befüllt oder glasiert werden.

Wir empfehlen diese Produkte:

https://coledampfs.de/shop/3er-Set-Partybrot-Backroehren-Laib-Seele-von-Birkmann

https://coledampfs.de/shop/Messbecher-Gerda-fuer-10-l-von-Westmark

https://coledampfs.de/shop/PopOver-Form-6er-Laib-Seele-von-Birkmann

https://coledampfs.de/shop/Schneebesen-von-Weis

https://coledampfs.de/shop/Ruehrschuessel-Margrethe-fuer-40-l-von-Rosti-Mepal

https://coledampfs.de/shop/Schuessel-in-rot-von-Emile-Henry

https://coledampfs.de/shop/Back-Trennspray-Easy-Baking-von-Birkmann

https://coledampfs.de/shop/Brotbackmischung-Pan-mediterran-von-Birkmann

https://coledampfs.de/shop/Broetchenblech-Laib-und-Seele-von-Birkmann

https://coledampfs.de/shop/Mini-Baguetteform-Laib-Seele-von-Birkmann

https://coledampfs.de/shop/Gaerkoerbchen-rund-von-Birkmann

https://coledampfs.de/shop/Birkmann-Eclair-Backblech-mit-Antihaftbeschichtung

https://coledampfs.de/shop/Spritztuelle-enge-Sternoeffnung-20-mm-aus-Edelstahl-von-Kitchencraft

 

   

 

2018-06-06T12:12:08+00:00

Goran’s Konoba in Kroatien

BIRKMANN SEMINAR 2018

Das Coledampf’s Grubentuch

Kürbisschnitzen mit den Kleinen