Loading...

Coledampf’s Start in die Saison

Honza Klein

Das Coledamp’fs nicht nur Hardware kann bewies an diesem Abend die Chefin persönlich. Josephin hatte gemeinsam mit ihren Mitarbeitern zu ihrem ersten PopUp auf und ins RevHouse geladen und bewies deutlich: Auch Sofware ist ihr Gebiet.

Über die abendliche, vorfrühlingshafte Havel zogen dann wohlige Gerüche von Scampi, Wiener Schnitzel und anderen Köstlichkeiten, die sie ihren Gästen servierte. Dazu Weine, die auch im Geschäft erhältlich sind.

Das war sicherlich nicht das letzte Mal, dass die Coldampf’s.-Crew selbst zu den Utensilien griff, die ihr Geschäft anbietet. Man darf auf das nächste Mal gespannt sein. Immerhin gibt es mehr als 10.000 Artikel. Da kann man schon einiges mit anfangen…

2018-03-21T13:03:36+00:00