Ein neuer Wein bei Coledampfs

Honza Klein

Die Gäste des BBQ-Abends bei Coledampfs konnten ihn schon genießen. Den neuen Wein der seit kurzem in den Regalen liegt. Wie sang einst Udo Jürgens: „Griechischer Wein ist so wie das Blut der Erde…“ Davon kann man sich mit dem Rebensaft vom Haritatos Vineyard nun überzeugen.

Das Weingut Haritatos ist ein kleiner Familienbetrieb in Lixouri, auf der Insel Kefalonia. Der im Privatbesitz befindende Weinberg hat eine zusammenhängende Gesamtfläche von 0,5 ha. Dazu kommen die umliegenden Olivenhaine und Obstbäume. In diesem nostalgischen Umfeld befinden sich das alte Familienhaus, der Hof und eine kleine Kirche. Die Bauten stammen alle aus dem 20. Jahrhundert.

Loading...

Der Weinberg besteht aus der autochthonen Rebsorte Mavrodaphne, die zum Keltern des Rotweines und des Rosé genutzt wird, und der kleinbeerigen autochthonen Rebsorte Muskateller, die zum Keltern des trockenen Weißweines genutzt wird. Die Reben Werden ökologisch kultiviert. Der Weinberg besitzt alle Eigenschaften des spezifischen Terroirs von Kefalonia, d.h. Vulkanböden mit mineralischen Verwitterungen und den besonderen klimatischen Bedingungen, kühle Nächte und heiße Tage während der Reifezeit. Das Terroir spiegelt sich deutlich in den Weinen wieder. Dazu kommt, dass im Weinberg ertragsreduziert gearbeitet wird, um eine hohe Qualität der Trauben zu gewährleisten und somit die Konzentration des Extraktes zugute kommt.

Alle Produkte des Weingutes Haritatos (Red Dry Wine aus 100 % Mavrodaphne, White Dry Wine 100% Muscat), die nun bei Coledampf‘s zu haben sind, werden mit natürlicher, ursprünglicher und schonender Methode gekeltert. Der Rotwein wird für ein Jahr in französischen Barriques, sowie in amerikanischen Eichenfässern fermentiert und zusätzlich ein halbes Jahr in der Flasche gereift, bevor er in den Handel kommt. Die Weine tragen das Qualitätsstatut P.G.I. (Protected Geographical Indications) Slopes of Enos.

Übrigens, vielleicht ist ja der eine oder andere im Urlaub auf Kefalonia. Die Türen des Weingutes stehen jederzeit für Besucher und Weinfreunde offen, somit wird jedem die Gelegenheit gegeben, die Einzigartigkeit bei einer Verkostung der Weine im Innenhof kennenzulernen, sowie die Philosophie der familiären Weinkultur, von den Urahnen bis heute.

 

Und hier zu den Weinen:

Mavrodaphne 2014 – Rotwein trocken 0,75 l von Haritatos Vineyard

Muscat 2016 – Weißwein trocken 0,75 l von Haritatos Vineyard

 

 

 

2018-03-15T12:20:45+00:00

Goran’s Konoba in Kroatien

BIRKMANN SEMINAR 2018

Das Coledampf’s Grubentuch

Kürbisschnitzen mit den Kleinen