Loading...

Mit Kindern kochen leichtgemacht

Mia Polzin

Letzte Woche hat Josephin Ehrig von Coledampf’s drei kleine Hobbyköche zu sich eingeladen, um mit ihnen zwei verschiedene Arten von Lasagne zu kochen. Die Bande hatte jede Menge Spaß und Josephin tatkräftige Helfer.

Die vier zauberten sowohl eine vegetarische als auch die klassische Lasagne mit Hackfleisch.

Damit auch ihre kleinen Lieblinge in der Küche helfen können, gibt es jede Menge Küchengeräte speziell für Kinder, mit denen sie sicher und geschützt arbeiten können.

Die „Kleinen“ benutzten die Messer aus der Kinderserie von Opinel. Diese Messer sind ideal für Kinderhände geeignet und mit einem Sicherheitsring versehen. Zusätzlich gibt es noch den passenden Fingerschutz.

Die beliebte Serie finden Sie selbstverständlich in unserem Online-Shop – so macht es Spaß mit Kindern zu kochen!

Zum Nachkochen hier die Rezepte:

  • Man benötigt eine Packung Lasagneblätter – wir empfehlen Barilla
  • eine Gemüsezwiebel in Würfel geschnitten
  • drei gepresste Knoblauchzehen – in Olivenöl glasig dünsten
  • für die klassische Lasagne 1 Kg Gehacktes gemischt und anbraten, für die vegetarische Variante haben wir jede Menge gewürfeltes Gemüse verwendet, wie angebratene Karotten, Zucchini, Auberginen, Paprika, Frühlingszwiebeln und Petersilie
  • vier große Dosen gehackte Tomaten – am besten ein hochwertiges italienisches Produkt, man kann natürlich auch 3 Kg Tomaten abbrühen und würfeln
  • 2 TL Tomatenmark
  • ein Bund Basilikum und Oregano kleingehackt und mit Pfeffer, Salz und etwas Chili würzen bis das Ragout schmeckt
  • für die Bechamelsoße werden 250 g Butter geschmolzen, dazu kommt nach und nach Mehl, immer schnell verrühren und dann mit Milch aufgießen und wieder verrühren, bis die Soße eine zähflüssige Konsistenz hat
  • und natürlich viel Käse – wir haben jungen Gouda genommen
  • nun die Form buttern und eine dünne Schicht Bechamelsoße hinzugeben
  • zuerst die Lasagneblätter, danach Bechamel und dann Ragout schichten, darauf geriebenen Käse, dann Lasagneblätter und immer so weiter und zum Schluss ganz viel gerieben Käse
  • und zu guter Letzt für ca. 45 min. in den Ofen bei 180 Grad Umluft

Hier finden Sie das Küchenwerkzeug, welches die vier Köche bei ihrer Arbeit verwendet haben.

Opinel Fingerschutz

Opinel Kinderkochmesser-Set

Opinel Kindersparschäler

Schneidebrett aus Akazienholz

Gemüseschäler

Multischneider

Mit Kindern kochen leichtgemacht

Mia Polzin

Letzte Woche hat Josephin Ehrig von Coledampf’s drei kleine Hobbyköche zu sich eingeladen, um mit ihnen zwei verschiedene Arten von Lasagne zu kochen. Die Bande hatte jede Menge Spaß und Josephin tatkräftige Helfer.

Die vier zauberten sowohl eine vegetarische als auch die klassische Lasagne mit Hackfleisch.

Damit auch ihre kleinen Lieblinge in der Küche helfen können, gibt es jede Menge Küchengeräte speziell für Kinder, mit denen sie sicher und geschützt arbeiten können.

Die „Kleinen“ benutzten die Messer aus der Kinderserie von Opinel. Diese Messer sind ideal für Kinderhände geeignet und mit einem Sicherheitsring versehen. Zusätzlich gibt es noch den passenden Fingerschutz.

Die beliebte Serie finden Sie selbstverständlich in unserem Online-Shop – so macht es Spaß mit Kindern zu kochen!

Zum Nachkochen hier die Rezepte:

  • Man benötigt eine Packung Lasagneblätter – wir empfehlen Barilla
  • eine Gemüsezwiebel in Würfel geschnitten
  • drei gepresste Knoblauchzehen – in Olivenöl glasig dünsten
  • für die klassische Lasagne 1 Kg Gehacktes gemischt und anbraten, für die vegetarische Variante haben wir jede Menge gewürfeltes Gemüse verwendet, wie angebratene Karotten, Zucchini, Auberginen, Paprika, Frühlingszwiebeln und Petersilie
  • vier große Dosen gehackte Tomaten – am besten ein hochwertiges italienisches Produkt, man kann natürlich auch 3 Kg Tomaten abbrühen und würfeln
  • 2 TL Tomatenmark
  • ein Bund Basilikum und Oregano kleingehackt und mit Pfeffer, Salz und etwas Chili würzen bis das Ragout schmeckt
  • für die Bechamelsoße werden 250 g Butter geschmolzen, dazu kommt nach und nach Mehl, immer schnell verrühren und dann mit Milch aufgießen und wieder verrühren, bis die Soße eine zähflüssige Konsistenz hat
  • und natürlich viel Käse – wir haben jungen Gouda genommen
  • nun die Form buttern und eine dünne Schicht Bechamelsoße hinzugeben
  • zuerst die Lasagneblätter, danach Bechamel und dann Ragout schichten, darauf geriebenen Käse, dann Lasagneblätter und immer so weiter und zum Schluss ganz viel gerieben Käse
  • und zu guter Letzt für ca. 45 min. in den Ofen bei 180 Grad Umluft

Hier finden Sie das Küchenwerkzeug, welches die vier Köche bei ihrer Arbeit verwendet haben.

Opinel Fingerschutz

Opinel Kinderkochmesser-Set

Opinel Kindersparschäler

Schneidebrett aus Akazienholz

Gemüseschäler

Multischneider

2018-03-21T12:56:47+00:00