Heimgart - Dein eigener Heimgarten...

Heimgart



Artikel 1 - 7 von 7

Heimgart - Dein eigener Heimgarten

Superfoods Zuhause einfach selber ziehen – ja das geht und das sogar super einfach. Heimgart ist dein Garten für Zuhause und das ganz ohne Erde oder großen Aufwand. Einmal gewässert sprießen bereits nach wenigen Tagen die ersten Blättchen deiner eigenen Microgreens aus der schönen Keramikschale.

• 100 % in Deutschland hergestellt und verarbeitet

• Saatgut aus ökölogischem Anbau und biozertifiziert (DE-ÖKO-070)

Was sind Micorgreens

Microgreens sind jung geerntete Keimpflanzen wie Radischen, Brokkoli, Senf und viele mehr. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass sie eine deutlich höhere Konzentration an Vitalstoffen als ihre ausgewachsenen Freunde mit sich bringen.

Wir empfehlen für den Start das praktische Starter-Kit – dann habt ihr direkt alles was ihr für den Start eures eigenen Indoor-Gardening-Systems benötigt.

Welche Saatpads gibt es und was ist das Besondere

Heimgart bietet für jeden Geschmack verschiedenste Saatpads an. Wir stellen euch die Sorten gerne mal vor – und geben euch auch gleich mit auf den Weg, was die Sorte so besonders macht, damit ihr auch mit Wissen glänzen könnt, wenn euch alle Gäste nach dem tollen Heimgarten fragen!  

Radischen

Haben einen 4-mal höheren Magnesiumgehalt als ausgewachsene Radischen und gleichzeitig einen niedrigeren Nitratgehalt. Sie sind Eisen, Calcium und Magnesium Lieferant. Die Radischen Microgreens verleihen mit ihrer frischen Schärfe Salat, Brot, Quark oder Smoothies eine ganz besondere Note.

Kresse

Passt hervorragend zu Brot, Suppe & Co. – der Klassiker eben. Wir lieben die Greens außerdem zum dekorativen aufpeppen von leckeren Gerichten. Kresse Microgreens sind bekannt für ihren hohen Gehalt an B-Vitaminen und einem hohen Vitamin C Gehalt – und sogar der Tagesbedarf an Kalium, Calcium, Magnesium und Eisen lässt sich mit den leckeren Supergreens abdecken.

Rauke/Rucola

Ist besonders als Topping für Pizza, Pasta oder Salat geeignet – oder versucht euch vielleicht mal an einem cremigen home made Pesto! Die Greens haben einen nussig-herben und leicht scharfen Geschmack und sind neben dem nächsten Supergreen definitiv einer unserer geschmacklichen Favoriten.

Senf 

Ist unser Liebling – auf dem Butterbrot, in der Suppe und eigentlich auf jedem Gericht, dem noch das gewisse Etwas fehlt. Leicht scharf und besonders würzig! Die Senf Microgreens liefern Vitamin B1, B2, B6 und vor allem Vitamin C – außerdem ganz viele Mineralstoffe (Kalium, Calcium, Magnesium und Eisen). Wenn das keine schlagenden Argumente sind wissen wir auch nicht!

Rotkohl

Hat einen fein-herben und milden Geschmack, ideal zu Salat, Brot und vor allem im Smoothie für den Extra Vitalstoff-Kick. Rotkohl ist mit das gesündeste aller Microgreens – es liefert Vitamin C, Mineralstoffe und ist durch seine besondere lilane Farbe ein echter Hingucker auf jedem Gericht.

Brokkoli

Diese Greens sind würzig-mild und gelten als absolutes Superfood. Brokkoli gehört zu den sogenannten Kreuzblütlern, die besonders für ihren Gesundheitswert bekannt sind. Brokkoli gehört zu den vitaminreichsten Gemüsesorten überhaupt und enthält große Mengen Vitamin B1, B2, B6, Vitamin C und Folsäure. Auch hier dürfen natürlich die Mineralstoffe Kalium, Calcium, Magnesium und Eisen nicht fehlen, die natürlich ebenfalls großzügig enthalten sind.

>> Jetzt alle Heimgart Produkte entdecken

Tipps & Hinweise

Zum Verzehr

Achtung Verwechslungsgefahr! Es handelt sich nicht um Sprossen, sondern um Keimpflanzen – das heißt man sollte die Ernte nur oberhalb der Wurzel verzehren!

Wie lagerere und entsorge ich meine Saatpads?

Lagert die Saatpads möglichst kühl, trocken und nicht direkt in der Sonne. Ihr könnt die verwendeten Saatpads nach der Ernte kompostieren oder im Biomüll entsorgen.